Exkursion im Tegeler Fließ zwischen Lübars und Schildow

Tegeler Fliess

Koeppchensee
Brunnenkresse

Tegeler Fließ mit Brunnenkresse

 

Der Koeppchensee

Brunnenkresse

 

Bei dieser Wanderung durch das Landschaftsschutzgebiet zwischen Lübars und Schildow werden Wildkräuter und Heilpflanzen, wie z. B. Beinwell und Brunnenkresse oder Schierling vorgestellt und vermittelt, wie man seinen Speiseplan wild bereichern und die Pflanzen für die Gesunderhaltung nutzen kann. Das Tegeler Fließ gehört mit zu den saubersten Gewässern Berlins, weshalb hier auch noch die Brunnenkresse gut gedeihen kann. Am Rastplatz haben wir einen herrlichen Blick auf den Köppchensee.(leider wurde der Unterstand mutwillig zerstört, daher evtl. ein Sitzkissen für den Boden mitbringen.) Wir kommen wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Treffen: Endhaltestelle Bus 222, Lübars

Für Kräuterführungen mit dem Biochemischen Verein gilt folgende Regelung:
Ich bitte um verbindliche Anmeldungen, in dem der Beitrag vorab überwiesen wird!

Kontoinhaberin: H. Bayer-Rutzel, Berliner Volksbank IBAN: DE 96 1009 0000 2732 6470 00
mit Stichwort, Titel und Datum der Veranstaltung
Bei Nichterscheinen behalte ich mir vor, 100% Verwaltungs- Kostenaufwand zu berechnen.
Werden Kräuterführungen von der Dozentin abgesagt, wird der volle Betrag erstattet.

 

« Zurück

Hannelore Bayer-Rutzel     Winfriedstrasse 15    14169 Berlin
www.wildkraeuterfuehrungen.de  • copyright 2016  • Alle Rechte vorbehalten